Clubfeste & Veranstaltungen

Ausflug unserer Senioren

 

 

Ausflug der Tennissenioren

 

 

 

 

 

 

Teilnehmer:

Erhard Grave, Helmut Weschenfelder, Jürgen Müller, Gerald Söhlemann, Horst Gürtler, Dietrich Stotz, Peter Lindenau, Dr. Hermann Fuchs, Karl-Hermann 

 

  

 

 

Tennis-Senioren des KTEV in der Pfalz

 

Das in diesem „Goldenen Oktober“ vorherrschende „Kaiserwetter“ nutzten unsere Senioren am 16.10. zu einem 2 tägigen Ausflug nach Maikammer in der Pfalz. Nach problemfreier Anreise stärkte sich die versammelte Truppe bei Wein, Bier und Kaffee, um danach den wunderschönen Weinort zu besichtigen. Die warme Sonne des Spätnachmittags unterstützte  dieses Vorhaben und so wurde das eine oder andere Weingut inspiziert, die klassizistische Architektur mancher Häuser und der Hauptkirche erörtert und über die vielen Fachwerke gefachsimpelt. Ein ausgiebiges Abendmahl sorgte dann für den Unterbau für das eine oder andere Glas Wein am Abend, das angesichts der neuerlichen Niederlage unserer Fußballnationalmannschaft zumindest für etwas Trost sorgte.

Man lernte so auch den säurearmen „Auxerrois“ kennen, den Wein einer alten Weißburgunderrebe, die aus der Gegend von Auxerre stammt.

 

Der nächste Tag war ganz der Historie der deutschen und europäischen Demokratie gewidmet. Auf dem nahegelegenen Schloß Hambach wurden unsere Senioren in einer Ausstellung auf eine eine kleine Zeitreise mitgenommen an den Beginn der deutschen und letztlich auch europäischen Demokratiegeschichte. Schloß Hambach ist ja der Ort an dem 1832 „der Deutschen Mai“ gefeiert wurde und 30000 Deutsche, Franzosen und Polen dem Aufruf zu diesem Fest folgten. Die schwarz-rot.goldene Fahne wurde dort zum ersten Mal gehißt, gegen die herrschenden Fürsten und Könige demonstriert und über Grundlagen der deutschen Verfassung diskutiert, Einigkeit und Freiheit für Deutsche und andere europäische Völker proklamiert

Das Hambacher Fest war der direkte Vorläufer der ersten deutschen Nationalversammlung im Jahr 1848, die von Heinrich von Gagern (aus Hornau!) in der Paulskirche geleitet wurde.

 

Über Parallelen zur heutigen Zeit diskutierten die Besichtigungsteilnehmer emsig , um dann den Tag und damit diesen Ausflug bei „Pfälzer Trilogie“ (Saumagen, Bratwurst und Leberknödel) Schweinebäckchen und Flammkuchen und danach einem kleinen Rundgang durch St.Martin, einem Teil Maikammers, zu beenden.

 

Ein rundum gelungener Ausflug!

(Gerald Söhlemann)

 

Übrigens:

Die KTEV Senioren treffen sich jeden Dienstag zum Stammtisch - im Clubrestaurant ab 18.00 Uhr.

Jeder ist herzlich willkommen. Egal wie alt.

(Die Redaktion)

 

 

 

 ………………………………………………………………………………………………………...